Alpha Strategien >
WI TOP 35 Aktien - Anteilklasse 1

Der Fonds investiert in hochliquide und dividendenstarke Aktien der Eurozone. 

Übersicht

Stand: 17.06.2021

Fondsinformationen
ISINDE000A1JJJF8
WKNA1JJJF
BloombergNOTP35A GR
FondswährungEUR
Mindestanlage250.000,-
Ausgabeaufschlagz. Zt. 0,00%
Verwahrstellengebühr0,04% p.a.
Verwaltungsvergütung0,25% p.a.
Auflage15.11.2011
Geschäftsjahresende31.08.
FondsartAusschüttend
VertriebszulassungDeutschland
VerwahrartGirosammel
Fondsvermögen Anteilklasse22.529.823,69
Fondsvermögen Gesamtfonds147.300.444,11
VerwahrstelleM.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA
Ferdinandstr. 75
20095 Hamburg
Benchmark / IndexEURO STOXX 50 Net Return Index
Ausgabepreis * 160,42
Rücknahmepreis 160,42

* zzgl. eines möglichen Ausgabeaufschlages in Höhe von bis zu 5 %.

Risikokennzahlen

Stichtag 16.06.2021
VaR (1 Tag Haltedauer, Konfidenzniveau 99%) 3,34%
VaR (10 Tage Haltedauer, Konfidenzniveau 99%) 10,13%

Der Value-at-Risk (VaR) wird mittels historischer Simulation auf Basis der Daten eines Jahres mit einem Konfidenzniveau von 99%, gemäß den Vorschriften des qualifizierten Ansatzes der DerivateV für alle im Fonds (bei Dachfonds auf Zielfondsebene) befindlichen Einzeltitel berechnet.


Es werden 35 Titel des EURO STOXX Index ® (registered trademark of STOXX Ltd.) ausgewählt, die eine überdurchschnittliche Dividendenrendite erwarten lassen. Ziel ist die indexnahe Partizipation am Wertzuwachs der europäischen Aktienmärkte mit hohen ordentlichen Erträgen. Der Fonds bietet einen effizienten und kostengünstigen Marktzugang und eignet sich damit als defensives Basisinvestment und als flexibler Baustein einer strategischen Asset-Allokation.

Abrechnung bei Anteilausgabe und -rücknahme: Schlusstag T+1 / Valuta T+1 unter Berücksichtigung des unten aufgeführten Orderannahmeschlusses.

Orderannahmeschluss 11:00 Uhr

Informationen zu einer möglichen Haftungsfreistellung der Verwahrstelle finden Sie regelmäßig in den Verkaufsunterlagen des jeweiligen Fonds.

Wertentwicklung in 12-Monats-Zeiträumen in %

Bei der Berechnung der Wertentwicklung für den Anleger (netto) werden ein Mindestanlagebetrag (Höhe gem. Wesentlicher Anlegerinformationen) und der aktuell gültige Ausgabeaufschlag (Höhe gem. Factsheet) unterstellt, der beim Kauf anfällt und vor allem im ersten Jahr ergebniswirksam wird. Zusätzlich können die Wertentwicklung mindernde Depotkosten entstehen. Die Grafiken basieren auf eigenen Berechnungen gem. BVI-Methode. Wertentwicklungen der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Zukunft.

Wertentwicklung nach BVI Methode

Seit Auflage
Laufendes Jahr
1 Jahr
3 Jahre
5 Jahre
Seit AuflageLaufendes Jahr1 Monat3 Monate6 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre
Fonds111,31%17,43%2,62%9,23%18,41%28,73%15,26%51,35%
Benchmark139,31%17,54%3,51%9,04%18,83%30,94%25,77%65,92%

Stichtag: 17.06.2021

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein Indikator für die Zukunft. Anteile an dem Sondervermögen sind Wertpapiere, deren Preise durch die börsentäglichen Kurs- sowie Währungsschwankungen, der in den Sondervermögen befindlichen Vermögenswerte bestimmt werden und deshalb steigen oder auch fallen können. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, insbesondere dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit besteht.

Fondsstruktur nach Branchen

Banken11.91%
Vermögensverwaltung6.11%
Integrierte Erdöl- und Erdgasgesellschaften5.58%
Automobile5.51%
Arzneimittel5.06%
Globalversicherungsgesellschaften5.05%
Halbleiter5.01%
Gebrauchschemikalien4.68%
Herkömmliche Stromerzeugung4.23%
Bekleidung und Accessoires3.46%
Versanddienst3.13%
Spezielle Chemikalien2.86%
Software2.84%
Pflegeprodukte2.78%
Mobil-Telekommunikation2.62%
Diversifizierte Gewerbe2.60%
Medizinische Produkte2.58%
Hoch- und Tiefbau2.54%
Einzel- und Großhändler für Nahrungsmittel2.51%
Brauereien2.50%
Elektrische Bauteile und Ausrüstungelemente2.45%
Nahrungsmittel2.44%
Medizinische Leistungen2.26%
Rückversicherungen2.23%
Medizinische Geräte2.20%
Kombinierte Energieerzeugung2.12%
Besitz und Erschließung von Immobilien2.03%
Sonstige0.71%

Fondsstruktur nach Ländern

Deutschland36.45%
Frankreich31.67%
Niederlande12.99%
Italien7.83%
Spanien4.99%
Irland2.86%
Belgien2.50%
Barvermögen0.71%

Top 10 Holdings

iShares Core EO STOX.50 U.E.DE Inhaber-Anteile6.11%
ASML Holding N.V. Aandelen op naam EO -,095.01%
LVMH Moët Henn. L. Vuitton SE Actions Port. (C.R.) EO 0,33.46%
ING Groep N.V. Aandelen op naam EO -,013.26%
Deutsche Post AG Namens-Aktien o.N.3.13%
Banco Santander S.A. Acciones Nom. EO 0,502.92%
BNP Paribas S.A. Actions Port. EO 22.88%
Linde PLC Registered Shares EO 0,0012.86%
Intesa Sanpaolo S.p.A. Azioni nom. o.N.2.85%
SAP SE Inhaber-Aktien o.N.2,84%

Asset Allokation

Aktien93.18%
Indexfonds6.11%
Gelder0.50%
Forderungen/Verbindlichkeiten0,21%

Chancen / Risiken

Chancen
  • Mittel- bis langfristig überdurchschnittliches Kapitalwachstum durch Partizipation an der Wertentwicklung von Aktien der Eurozone.
  • Erzielung attraktiver ordentlicher Erträge aus dividendenstarken Euro-Aktien.
  • Professionelle Auswahl von Einzelunternehmen durch erfahrene Kapitalmarktexperten.
Risiken
  • Der Fonds unterliegt dem typischen Kursänderungsrisiko und der Marktzyklik von Aktienmärkten.
  • Ein Rückgang der Dividendenrendite kann nicht ausgeschlossen werden.
  • Der Fonds kann im begrenzten Umfang auch Aktien außerhalb des Benchmark Universums aufnehmen. Dies kann zu höheren Kursänderungsrisiken im Vergleich zur Benchmark führen.
  • Der Fonds kann in Bezug auf Sektor- und Länderallokation von seiner Benchmark abweichen. Hierdurch kann es zu einer Konzentration innerhalb von einem der genannten Segmente kommen, die zu höheren Kursänderungsrisiken im Vergleich zur Benchmark führen.