Beta Strategien > EB-KVV-Fonds

Der Erhalt des verwalteten Kapitals steht im Vordergrund der Anlagestrategie. Der Schwerpunkt der Anlage des verwalteten Vermögens liegt auf verzinslichen Wertpapieren, hier wiederum in EUR notierten verzinslichen Anleihen namhafter Schuldner (z.B. Staatsanleihen, Unternehmensanleihen).

Übersicht

Stand: 19.02.2019

Ausgabepreis*104,19
Rücknahmepreis104,19
Aktiengewinn EStG0,53%
Aktiengewinn KStG0,26%
DBA-Gewinn (Immobiliengewinn)-0,04%

*zzgl. eines möglichen Ausgabeaufschlages in Höhe von bis zu 5 %.

Risikokennzahlen

Stichtag18.02.2019
VaR (1 Tag Haltedauer, Konfidenzniveau 99%)0,22%
VaR (10 Tage Haltedauer, Konfidenzniveau 99%)0,69%

Der Value-at-Risk (VaR) wird mittels historischer Simulation auf Basis der Daten eines Jahres mit einem Konfidenzniveau von 99%, gemäß den Vorschriften des qualifizierten Ansatzes der DerivateV für alle im Fonds (bei Dachfonds auf Zielfondsebene) befindlichen Einzeltitel berechnet.

  • Die Anlage in Aktien, Aktienfonds und Aktienindexfonds, Futures und Optionen auf Aktienindizes sowie Optionen auf Aktien dürfen bis max. 20 % des aktuellen Sondervermögens ausmachen.
  • Sonstige Investmentfonds je Einzelfonds max. 5%.
  • Richtlinienkonforme Absolute-Return-Fonds mit einer Quote von insgesamt max. 15%; je Einzelfonds max. 5%.
  • Keine Investmentaktiengesellschaften nach deutschem Recht.
     

Benchmark: 3M-Euribor + 50BP Der Fonds ist innerhalb von Masterfonds bzw. Spezialfonds erwerbbar. 

Abrechnung bei Anteilausgabe und -rücknahme: Schlusstag T+1 / Valuta T+2 unter Berücksichtigung des unten aufgeführten Orderannahmeschlusses.

Orderannahmeschluss 11:00 Uhr

Informationen zu einer möglichen Haftungsfreistellung der Verwahrstelle finden Sie regelmäßig in den Verkaufsunterlagen des jeweiligen Fonds.

Wertentwicklung nach BVI Methode

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein Indikator für die Zukunft. Anteile an dem Sondervermögen sind Wertpapiere, deren Preise durch die börsentäglichen Kurs- sowie Währungsschwankungen, der in den Sondervermögen befindlichen Vermögenswerte bestimmt werden und deshalb steigen oder auch fallen können. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, insbesondere dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit besteht.

Fondsstruktur nach Ländern

Frankreich16.64%
Deutschland15.26%
USA15.06%
Sonstige10.22%
Spanien8.58%
Großbritannien8.31%
Niederlande7.89%
Luxemburg6.09%
Italien3.65%
Schweiz2.53%
Irland2.48%
Australien2.48%
Barvermögen0.81%

Fondsstruktur nach Assetkategorien

Banking42.21%
Sonstige13.06%
Hypotheken- und sonstige Pfandbriefe8.16%
Aktienfonds7.10%
Basic Industry4.96%
Governments4.29%
Rentenfonds, klassisch3.76%
Immobilienfonds3.41%
Utility2.98%
Real Estate2.97%
Retail2.48%
Automotive2.38%
Consumer Goods2.25%