Nachhaltigkeitsstrategien >
WI Corporate Bonds fix ESG-Anteilklasse 1

Erhielt ein Morningstar Sustainability Rating™
von
(2)

Anlageziel des WI Corporate Bonds fix ESG ist es, unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien eine attraktive Rendite durch eine diversifizierte Anlage in Corporate Bonds zu erreichen. Zu diesem Zweck wird das Sondervermögen in auf EURO lautende, verzinsliche Unternehmensanleihen von Emittenten aus dem Bereich "Non-Financials" investiert, von denen sich die Gesellschaft gegenüber vergleichbaren Anleihen, z.B. gedeckten Bankschuldverschreibungen, höhere Renditen erwartet.

Übersicht

Stand: 04.03.2021

Fondsinformationen
ISINDE000A0NA748
WKNA0NA74
BloombergNORCPBD GR
FondswährungEUR
Mindestanlage250.000,-
Ausgabeaufschlagz. Zt. 0,00%
Verwahrstellengebühr0,025% p.a.
PreisinformationenHöhe der Verwaltungsvergütung gilt nur für Bestandskunden der Warburg Invest AG
Verwaltungsvergütung0,15% p.a.
Auflage13.07.2009
Geschäftsjahresende30.04.
FondsartAusschüttend
VertriebszulassungDeutschland
VerwahrartGirosammel
Fondsvermögen Gesamtfonds187.907.352,94
VerwahrstelleM.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA
Ferdinandstr. 75
20095 Hamburg
Ausgabepreis * 111,05
Rücknahmepreis 111,05

* zzgl. eines möglichen Ausgabeaufschlages in Höhe von bis zu 5 %.

Risikokennzahlen

Stichtag 03.03.2021
VaR (1 Tag Haltedauer, Konfidenzniveau 99%) 0,79%
VaR (10 Tage Haltedauer, Konfidenzniveau 99%) 2,47%

Der Value-at-Risk (VaR) wird mittels historischer Simulation auf Basis der Daten eines Jahres mit einem Konfidenzniveau von 99%, gemäß den Vorschriften des qualifizierten Ansatzes der DerivateV für alle im Fonds (bei Dachfonds auf Zielfondsebene) befindlichen Einzeltitel berechnet.


Das Sondervermögen wird in verzinsliche Unternehmensanleihen von Emittenten aus dem Bereich "Non-Financials" investiert, von denen sich die Gesellschaft gegenüber vergleichbaren Anleihen, z.B. gedeckten Bankschuldverschreibungen, höhere Renditen erwartet. Mindestens 51% und bis 100% des Wertes des Sondervermögens werden in Anleihen von unter Nachhaltigkeitskriterien ausgewählten Unternehmen investiert. Die Emittenten müssen Mitglied eines marktüblichen Indexes des jeweiligen Sitzstaates sein. Innerhalb des Bereiches "Non-Financials" werden ausschließlich Schuldverschreibungen erworben, die von den Ratingagenturen Standard & Poors oder Fitch mindestens mit dem Rating "BBB-" oder von der Ratingagentur Moodys mindestens mit einem Rating von "Baa3" eingestuft werden.

Abrechnung bei Anteilausgabe und -rücknahme: Schlusstag T+1 / Valuta T+2 unter Berücksichtigung des unten aufgeführten Orderannahmeschlusses.

Orderannahmeschluss 17:00 Uhr

Informationen zu einer möglichen Haftungsfreistellung der Verwahrstelle finden Sie regelmäßig in den Verkaufsunterlagen des jeweiligen Fonds.

Wertentwicklung in 12-Monats-Zeiträumen in %

Bei der Berechnung der Wertentwicklung für den Anleger (netto) werden ein Mindestanlagebetrag (Höhe gem. Wesentlicher Anlegerinformationen) und der aktuell gültige Ausgabeaufschlag (Höhe gem. Factsheet) unterstellt, der beim Kauf anfällt und vor allem im ersten Jahr ergebniswirksam wird. Zusätzlich können die Wertentwicklung mindernde Depotkosten entstehen. Die Grafiken basieren auf eigenen Berechnungen gem. BVI-Methode. Wertentwicklungen der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Zukunft.

Wertentwicklung nach BVI Methode

Seit Auflage
Laufendes Jahr
1 Jahr
3 Jahre
5 Jahre
Seit AuflageLaufendes Jahr1 Monat3 Monate6 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre
Fonds47,18%-0,56%-0,52%-0,54%0,53%0,22%5,63%9,35%

Stichtag: 04.03.2021

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein Indikator für die Zukunft. Anteile an dem Sondervermögen sind Wertpapiere, deren Preise durch die börsentäglichen Kurs- sowie Währungsschwankungen, der in den Sondervermögen befindlichen Vermögenswerte bestimmt werden und deshalb steigen oder auch fallen können. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, insbesondere dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit besteht.

Top 10 Holdings

1,125% Autoroutes du Sud de la France S.A. 17/262.26%
1,231% BP Capital Markets PLC 19/312.23%
0,524% Exxon Mobil Corp. 20/282.15%
1,125% Anheuser-Busch InBev S.A./N.V. 19/271.74%
1,875% Redexis Gas Finance B.V. 15/271.73%
1,000% Koninklijke DSM N.V. 15/251.72%
1,875% ACS Servicios Comunicaciones y Energía, S.L. 18/261.72%
2,000% Eutelsat S.A. 18/251.71%
2,375% Royal Mail PLC 14/241.71%
0,750% Telenor ASA 19/261,71%

Asset Allokation

Corporates95.47%
Gelder3.95%
Forderungen/Verbindlichkeiten0,58%

Chancen / Risiken

Chancen

  • Erzielung einer nachhaltigen Risikoprämie gegenüber Staatsanleihen von Ländern bester Bonität.
  • Partizipation an der Verbesserung der Risikoeinschätzung der Unternehmen.
  • Partizipation an steigenden Rentenmärkten.


Risiken

  • Mögliche Performanceeinbußen gegenüber Staatsanleihefonds.
  • Bonitätsverschlechterungen der Unternehmen.
  • Steigende Zinsen.


Hinweise

(2) Morningstar Sustainability Rating
Historical Sustainability Score as of 31/12/2020. Sustainability Rating as of 31/12/2020. Sustainability provides company-level analysis used in the calculation of Morningstars's Historical Score.
Out of 969 EUR Corporate Bond funds as of 31/12/2020. Based on 98,35% of AUM. Data is based on long positions only.

Morningstar Data
© 2021 Morningstar. Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen, Daten, Analysen und Beurteilungen ("Angaben") : (1) beinhalten Informationen, die Morningstar und deren Inhaltsanbieter gehören, (2) dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung nicht kopiert oder weitergegeben werden, (3) stellen keine Anlageberatung dar, (4) dienen lediglich der Information, (5) erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit oder dass sie aktuell sind und können (6) Daten zu Fonds enthalten, die zu verschiedenen Zeitpunkten veröffentlicht wurden. Morningstar haftet nicht für Anlageentscheidungen, Schäden oder Verluste, die mit den Angaben im Zusammenhang stehen oder aus deren Nutzung resultieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben, bevor Sie sie nutzen und treffen Sie Anlageentscheidungen nur nach Rücksprache mit Ihrem Anlageberater. Ein bestimmtes Abschneiden in der Vergangenheit ist keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Der Wert einer Anlage und die Einkünfte aus einer Anlage können sinken und steigen.