Nachhaltige, regionale Aktienindextracking-Fonds der Warburg Invest AG

Pressemitteilung | Warburg Invest AG

„Die Neuadjustierung entspricht unserer Überzeugung, dass Nachhaltigkeit und ein attraktives Rendite-/Risikoprofil Hand in Hand gehen können. Investoren erhalten dadurch Zugang zu qualitativ hochwertigen Investmentlösungen auf nachhaltige Indizes. Sie können Aktieninvestments kostengünstig weltweit diversifizieren und dabei eine individuelle regionale Gewichtungsmethodik implementieren“, sagt Carsten Schmeding, Vorstandsvorsitzender der Warburg Invest AG.

Das „ESG-Leaders-Konzept“ nutzt den marktweit anerkannten Best-in-ClassAnsatz und kombiniert diesen mit Ausschlusskriterien. So wird eine sehr gute Nachhaltigkeitsqualität erreicht, ohne das Investmentuniversum zu stark einzuschränken. Die Indexkonstruktion berücksichtigt dabei unter anderem die UN-Menschenrechtskonventionen, die Normen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) sowie die Grundsätze des UN Global Compact. Emittenten mit kontroversen Geschäftspraktiken werden ausgeschlossen. Die Unternehmen werden in den Bereichen Umwelt, Soziales sowie Unternehmensführung detailliert bewertet. Nur die am besten bewerteten Aktien finden Eingang in den ESG-Leaders-Index.

 

Fondsname bis 03.02.2020

 

Fondsname ab 03.02.2020

WI Aktien Europe T (DE000A1JJJC5)

 

WI Aktien Europe ESG Leaders T (DE000A1JJJC5)

WI Aktien North America T (DE000A1JJJD3)

 

WI Aktien North America ESG Leaders T (DE000A1JJJD3)

WI Aktien Pacific T (DE000A1110W7)

 

WI Aktien Pacific ESG Leaders T (DE000A1110W7)

 

Nachhaltige Investments und Dienstleistungen sind bei der Warburg Invest AG bereits seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil der Leistungspalette. Sie verfügt über langjährige Expertise im begleitenden Implementieren von Nachhaltigkeitskatalogen sowie der individuellen Integration von ESG-Ansätzen in Publikums- und Spezialfonds.